Feuerschutzvorhänge bieten hervorragende Lösungen für den Verschluss von Räumlichkeiten im Brandfall. Selbst mit geringen Einbauabmessungen können in Bereichen mit knappen Platzverhältnisse hervorragende Lösungen angeboten werden. Somit haben wir für alle Projekte, wie zum Beispiel, Krankenhäuser, Einkaufszentren und natürlich auch für verschiedenste industrielle Anwendungen, das richtige Produkt. Mit unserem breiten Spektrum an Produkten (gemäß den EW-Kriterien gemäß der EN 1634-1), geben wir für diverse Schutzziele, Brandschutz-Standzeiten und Klassifizierungen montagefreundliche Antworten. Unsere Systeme können sowohl auf der feuerbelasteten Seite als auch auf der nicht feuerfesten Seite installiert werden. Wir beraten Sie gerne.

Die Feuerschutzbehänge sind nur für Innenbereiche geeignet und nicht für den täglichen Gebrauch vorgesehen. Diese Systeme sind für den Brandfall entwickelt.

Zertifizierung

  • Beidseitig geprüft nach EN 1634-1 (für die brandabgewandte bzw. brandzugewandte Seite)
  • Klassifiziert nach EN 13501-2 bei EW 60 und EW 90 Minuten
  • Validierter Zyklustest nach C2 (10.000 Bewegungen)
  • CE-Kennzeichnung gemäß EN 13241 und zusätzlich EN 16034

Anwendung

  • NurfürInnen-/Innensituationen(Windklasse0) ohne hohen Unter- oder Überdruck geeignet
  • Nur zur Verwendung im Brandfall. Ihre Toranlage steht im geöffneten Zustand und bekommt z.B. über eine Brandmeldeanlage einen Impuls zum kontrollierten Schließvorgang
  • Die Montage ist nur in einem Durchgang mit lichten Abmessungen Breite x Höhe möglich
  • ZulässigeMontageflächen:Porenbeton,Kalkstein, Beton, Mauerwerk, Stahlkonstruktion mit feuerfestem Aufbau, Metallpfostenwand 1,5 mm (0,8 mm ausstehend)

STANDARD

  • SchwerkraftsichererRohrmotor 230V inkl. Steuerkasten, zum kontrollierten schliessen
  • Optische/akustische Signalisierung
  • Stahlverzinkte Seitenkanäle und Gehäuse

Fragen Sie nach den Möglichkeiten oder fordern Sie sofort ein Angebot an.

Menü