Unser Feuerschutzsektionaltore bietet Ihnen eine große Auswahl an hervorragende Lösung, um eine optimale Einbausituation für Ihr Bauvorhaben zu erzielen. Die sicheren Toranlagen aus unserm Haus schließen Ihre Räume feuerfest ab und geben durch ihre zuverlässige Arbeitsweise ein gutes Gefühl und dass vom ersten Tag. Zertifiziert nach europäischen Richtlinien, unterteilt in diverse Klassifizierungen, garantieren wir ein hochwertiges, langlebiges Produkt. Es bietet als Dauerfunktionstor eine Menge an Lastwechsel an und kann als Abschlusstor verwendet werden. Auf Wunsch fertigen wir Ihnen eine Schlupftür im Torblatt, diese ermöglicht Fußgängern ein bequemes passieren. Hiermit erfüllen wir die Brandklasse B-s1.d0 und entsprechen einer Fluchtwegstür. Das Torsystem ist je nach Anforderungen in den Klassexn EI 1 60 Minuten sowie EI 2 90 Minuten verfügbar.

Zertifizierung

  • Beidseitig geprüft nach EN 1634-1 (für die brandabgewandte bzw. brandzugewandte Seite)
  • Klassifiziert gemäß EN 13501-2 auf EI (1) 60, EI (1) 90, EW 60 und EW 90 Minuten
  • Validierter Zyklustest gemäß C0 (C2 ausstehend, 10.0000 Bewegungen)
  • CE-Kennzeichnung gemäß EN 13241 und zusätzlich EN 16034

Anwendungen

  • Geeignet als Dauerfunktionstor
  • Die Montage ist nur in einem Durchgang mit lichten Abmessungen Breite x Höhe möglich. Die Montage erfolgt auf der Laibung.
  • Zulässige Montageflächen: Porenbeton, Kalkstein, Beton, Mauerwerk, Stahlunterkonstruktion. Promat – Unterkonstruktionen können eine ideale Ergänzung bilden, um zulässige Einbausituationen zu ermöglichen.

Standard

  • Schwerkraftausfallsicherer 400-V-Kettenradantrieb inkl. Steuerkasten mit integrierter Batterie
  • Optische / akustische Signalisierung
  • Schienenbefestigung für oberen Raum 900 mm
  • Türblatt aus feuerfesten Paneelen in RAL 9002 oder RAL 7016
  • mit Schlupftür (850 mm x 2.310 mm, B x H)

Optionen

  • Anwendung in Innen- / Außensituationen (bis Windklasse 3 (700 Pa) (ausstehend)
  • Extra abgesenkte Führungsschienen, um Niedrigsturzumlenkungen zu realisieren.
    Es werden 350 mm benötigt.
  • Lösungen für normal umgelenkte Systeme, Sturzbedarf von 600 bis 900 mm möglich.
  • Highlift- oder Vertikalbeschläge für Toranlagen mit einem Platzbedarf ab 900 mm
  • Paneele in RAL-Farbe nach Wahl, basierend auf Standard
    Nasslackierung erhältlich
  • Satz Lichtleisten als Sicherheit
  • Rauchmelder für ein eigenständiges System
  • Schlüsselschalter, Auf-Stopp-Ab-Schalter
  • Löschwasser Flutbarriere in den Abmessungen Höhe von 200 mm oder 400 mm
  • Rauchbeständig geprüftes Sa dichtschließend / S200 rauchdicht nach EN 1634-3

Fragen Sie nach den Möglichkeiten oder fordern Sie sofort ein Angebot an.

Menü